ÜBER MICH

Ich bin Christina Mundlos, Coach für Mütter, feministische Autorin und Geburtsbegleiterin. Für Gewalt und Diskriminierung von Müttern bin ich Expertin! Mein Weg begann mit meinem Studium, in dem ich mich der Geschlechterforschung, Rhetorik und Soziologie gewidmet habe. Seit 2008 kämpfe ich für Mütter und begleite sie mit meiner Beratung auf ihrem Weg. Zunächst habe ich im Frauenreferat Studentinnen beraten, später dann Frauen und Mütter im Gleichstellungsbüro der Uni Hannover. Schließlich war ich als Gleichstellungsbeauftragte tätig und habe Seite an Seite mit Betroffenen gegen Gewalt und Benachteiligungen gekämpft.

Parallel dazu veröffentlichte ich meine Erkenntnisse in meinen sieben Büchern, hielt europaweit Vorträge und ergriff in den Medien (SternTV, ZDF, Pro7, Spiegel etc.) Partei für betroffene Frauen und Mütter. Inzwischen bin ich ausschließlich selbstständig im 1:1-Coaching tätig.

Autorin & Speakerin

Mit meinen Texten und Auftritten greife ich Tabu-Themen auf und zeige, wo die Gleichberechtigung von Frau und Mann in unserer Gesellschaft noch längst nicht erreicht ist. Ich halte Vorträge und gebe Interviews zu aktuellen Fragestellungen rund um das Geschlechterverhältnis, das Mutterbild, Gewalt gegen Frauen und zum Schönheitsdiktat. Besonders viel mediale Aufmerksamkeit erhielt ich für meine Bücher „Gewalt unter der Geburt“ und „Wenn Mutter sein nicht glücklich macht“.

Einsatz für Geschlechtergerechtigkeit

Mein Engagement für Frauen und Mütter reicht von der Organisation der ersten Kasseler FrauenHochschulwoche über meine Arbeit als Gleichstellungsbeauftragte bis hin zur Gründung des Vereins SHESPECT e.V., der Hate Speech gegen Frauen anmahnt und bekämpft und u.a. die Kampagne @likenovirgin ins Leben gerufen hat. Seit 2018 habe ich darüber hinaus Geburten als Doula begleitet im Großraum Hannover-Braunschweig.

Coaching für Mütter

Männer supporten sich gegenseitig in ihren Seilschaften – Frauen müssen es als Einzelkämpferin schaffen? Falsch. Mir ist es wichtig, Frauen zu stärken, sie beispielsweise auf selbstbestimmte Geburten vorzubereiten oder Strategien für Termine beim Familiengericht zu entwickeln, sie dabei zu unterstützen, sich gegen Belästigungen und Gewalt zu wehren, ihnen dabei zu helfen, ein Geburtstrauma zu überwinden. Frauen gemeinsam sind stark! Profitieren Sie von meinem Wissen und nutzen Sie erfolgreich erprobte Techniken. Sie setzen die Segel und das 1:1-Coaching bei mir ist Ihr Rückenwind!

Sie interessieren sich für meine Arbeit als Doula Geburtsbegleiterin? Dann schauen Sie gerne mal auf meiner anderen Homepage vorbei!